HSG Gedern/Nidda unterliegt TV Beyeröhde-Wuppertal

NIDDA – Zweites Spiel, zweite Niederlage: Bei der Heimpremiere in der 2. Bundesliga schlagen sich die Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda vor 500 Zuschauern im Rahmen ihrer Möglichkeiten sehr wacker, bleiben allerdings ohne den Hauch einer Chance. Gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal kassiert der Aufsteiger eine deutliche 24:35 (13:18)-Niederlage und erhält eine Lehrstunde in Sachen Tempospiel. HSG […]

Lesen Sie weiter


Vorgestellt! Das ist Neuzugang Kristin Amos

Im Sommer wechselte Kristin Amos von der SG Bruchköbel zur HSG Gedern/Nidda. In der Rubrik „Vorgestellt“ stellt Jessica Schmeißer die neue Rückraumspielerin vor. Dieser Bericht erschien bereits am Samstag im Aktuellen Blatt, dem Spieltagsheft der HSG. Heute stellen wir euch eine unserer drei Neuzugänge Kristin alias „Bambi“ Amos vor. Ihren Spitznamen „Bambi“ hat sie ihrem […]

Lesen Sie weiter


Guter Start für Männer und Damen II

Zwei Siege, zwei Niederlagen – so lässt sich das Wochenende kurz zusammenfassen. Unser Überblick. Die ersten Damen feierten gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal ihre Heimpremiere in der 2. Bundesliga. An Kampf und Einstellung mangelte es in der bestens gefüllten Niddaer Gymnasiumhalle nicht. Doch auszurichten war gegen den übermächtigen Gegner nichts. Letztlich kassierte die Mannschaft von Trainer […]

Lesen Sie weiter


Ausblick auf das HSG-Wochenende

Es geht wieder los! Nachdem die ersten Damen der HSG Gedern/Nidda bereits am letzten Wochenende in die Saison gestartet sind, beginnt nun auch für alle weiteren Teams die neue Spielzeit. Und das sogar mit einem großen Heimspieltag in der Gymnasiumhalle Nidda am Samstag! Das Wochenende im Kurzüberblick. Heimspieltag: Drei Teams spielen zuhause Die Zweitliga-Frauen haben […]

Lesen Sie weiter


HSG fiebert Heimpremiere entgegen: „Etwas ganz Besonderes“

Es ist so weit: Am Samstag steht für die HSG Gedern/Nidda das erste Heimspiel in der 2. Bundesliga an. Um 18 Uhr gastiert der ambitionierte Vorjahressechste TV Beyeröhde-Wuppertal in der Gymnasiumhalle Nidda. Mit dem eigenen Publikum im Rücken will der Liganeuling gegen den großen Favoriten bestmöglich Gegenwehr leisten. Mit dem Heimvorteil über sich hinauswachsen „Wir […]

Lesen Sie weiter


Mit neuem Trainer altes Ziel verfolgen

GEDERN/NIDDA (fs). Neuer Trainer, neues Glück? Die Handballer der HSG Gedern/Nidda starten mit dem neuen Übungsleiter Andreas Nau in die neue Spielzeit der Bezirksliga Gießen. Nau will das erreichen, was unter seinem Vorgänger Thorsten Dietzel nicht glücken wollte: die Rückkehr in die Bezirksoberliga. Offiziell lautet das Saisonziel „ein Platz unter den ersten drei Teams“. Im […]

Lesen Sie weiter


Frauenteam II der HSG Gedern/Nidda personell aufgestockt

GEDERN – / (fs). Die HSG Gedern/Nidda betritt mit ihrer ersten Frauenmannschaft derzeit als frischgebackener Zweitligist die große Handballbühne. Die zweite Formation landete in den vergangenen beiden Spielzeiten in der Bezirksliga A Gießen im gesicherten Mittelfeld und spielte weite Teile der Saison um die goldene Ananas. Das soll sich mit dem neuen Trainer Thomas Schuster […]

Lesen Sie weiter