Drei Auswärtsspiele, zwei Siege

Die ersten Damen bleiben in der Erfolgsspur, die zweiten Damen feiern einen Überraschungserfolg und die zweiten Männer müssen sich geschlagen geben. Das Wochenende der HSG im Überblick. Die ersten Damen fuhren bei der HSG Plesse-Hardenberg einen alles in allem ungefährdeten 27:21-Sieg ein. Für die Mannschaft von Trainer Christian Breiler war dies der meinte Sieg im […]

Lesen Sie weiter


HSG Plesse-Hardenberg empfängt Spitzenreiter

Nach einem spielfreien Wochenende biegt die HSG Plesse-Hardenberg mit einem Heimspiel in das letzte Drittel der Hinrunde ein. Am Sonnabend erwarten die Handball-Damen in der 3. Liga den verlustpunktfreien Spitzenreiter HSG Gedern/Nidda in Bovenden. Anpfiff ist um 19.15 Uhr. Acht Siege in Serie, 16:0 Punkte – Gedern/Nidda ist seit dem dritten Spieltag kontinuierlich Erster. Von […]

Lesen Sie weiter


HSG Gedern/Nidda enttrohnt TV Hüttenberg III

NIDDA (flo). Das war überraschend deutlich! Mit 30:20 (14:7) fegten die Handballer der HSG Gedern/Nidda über den vormaligen Rangersten und bis dato verlustpunktfreien TV Hüttenberg III hinweg. Damit übernimmt die Mannschaft von Trainer Thorsten Dietzel die Tabellenführung in der Bezirksliga A Gießen. Spitzenspiel? Wer es nicht wusste, ahnte dies nicht. Zu deutlich war der Spielverlauf. […]

Lesen Sie weiter


Tabellenführung im Doppelpack

Der Samstag war erfolgreich, der Sonntag konnte daran nicht anknüpfen. Während die beiden ersten Mannschaften gewannen, reichte es bei den zweiten Männern nur für einen Punkt und mussten sich die zweiten Damen geschlagen geben. Die ersten Damen bleiben an der Tabellenspitze der 3. Liga Ost. Gegen den TSV Birkenau gelang ein sehr souveräner 29:22-Heimsieg. Gut […]

Lesen Sie weiter


„Sport ist Alltagsgeschäft“

HANDBALL HSG kann und will sich nicht auf Lorbeeren ausruhen GEDERN – / (flo). Viel klarer könnte die Favoritenrolle für die Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda kaum sein. Als Tabellenführer der 3. Liga Ost haben die Wetterauerinnen heute Abend (18 Uhr, Gymnasiumhalle Nidda) den Drittletzten TSV Birkenau zu Gast. Eigentlich eine Pflichtaufgabe. Trainer Christian Breiler warnt […]

Lesen Sie weiter