2. Herren

 

Sind das alle? Nein, natürlich nicht. Der Kader der 2. Männer-Mannschaft, die in der Saison 2018/19 in der Bezirksliga C-Süd spielt, ist deutlich größer. Und freut sich auf eine abwechslungsreiche Saison. Foto: Sportfoto Oliver Vogler

Abwechslungsreich und mit Überraschungen gespickt

Nachdem der Aufstieg in die C-Klasse in der vorherigen Saison mit viel Einsatz und etwas Glück realisiert werden konnte, war der Klassenerhalt in der Saison 2017/2018 bis zum letzten Spiel offen. In der Saison 2017/18 hatte die zweite Männer mit einem ausgedünnten Personalkader zu kämpfen. Gesundheitliche Aspekte und die Aushilfe bei der Ersten Männer waren hier die Hauptursachen. Auf Grund der auf Vorjahresniveau befindlichen Trainingsintensität kamen die konditionellen Fähigkeiten der verbleibenden Akteure regelmäßig an ihre Grenzen. Auch die spielerischen Glanzleistungen der Vorsaison konnten auf dieser Basis nicht weiter ausgebaut werden, sondern büßten an Qualität und Quantität ein.

Nach einer mehr als gemischten Saison, mit Punkten aus zwei Siegen und einem Unentschieden, lag die zweite Männer vor dem letzten Spiel punktgleich mit der TSG Reiskirchen, die ihr letztes Spiel bereits absolviert hatte, auf dem Abstiegsplatz. Ein Sieg oder Unentschieden gegen die
drittplatzierte HSG Dutenhofen/Münchholzhausen IV musste her. Denkbar schlechte Voraussetzungen waren an diesem Tag wieder mal ein knapper Kader ohne Torwart. Mit Erfahrung und Motivation erreichte die zweite Männer bei diesem Heimspiel dennoch einen 16:13-Pausenstand. Die zuneige gehenden Kräfte sorgten dann jedoch noch einmal für eine spannende Schlussphase, welche jedoch unter dem Strich erfolgreich mit einem 23:23 überstanden wurde. Der Klassenerhalt war somit gesichert und auch die nächste Saison wird in der Bezirksliga C-Süd gespielt.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Fans, die regelmäßig bei den Spielen dabei waren, und vor allem bei unserem Betreuer Thomas Sommer bedanken. Für die kommende Saison, in welche die zweite Männer am 16. September in Dornholzhausen startet, wird die Mannschaft mit frischen Kräften und erfahrenen Spielern antreten. Eine abwechslungsreiche und mit Überraschungen gespickte Saison ist also gesichert. In diesem Sinne auf eine gute Saison 2018/2019

Eure Zweite Männermannschaft
 

Kader

Daniel Janssen, Julian Ritter, Jochen Müller, Markus Seum, Martin Schindler, Marvin Vath, Michael Trost, Tobias Lambmann, Torben Kettenberger, Wido Wagner, Patrick Schmitt, Christian Dietzel, Christian Haas, Morris Vath, Fabian Meier, Lukas Dietzel, Marcel Theiß.

Trainingszeiten

  • Dienstag
    19.00 Uhr bis 20.30 Uhr
    Haupt- und Realschulhalle Nidda