Damen bleiben in der Erfolgsspur

Vierter Sieg in Folge vor 400 Zuschauern / Männer verlieren erstmals

Die ersten Damen sind in der 3. Liga Ost weiterhin sehr erfolgreich unterwegs. Im Heimspiel gegen die TSG Eddersheim feierte die Mannschaft von Trainer Christian Breiler einen hart erkämpften 21:20-Sieg. Die Kulisse für dieses Spitzenspiel war herausragend: 400 Zuschauer in der Niddaer Gymnasiumhalle sorgten gerade in der dramatischen Schlussphase für einen ordentlichen Lautstärkepegel. Die ersten Damen bleiben damit Tabellenführer und haben nun 8:0 Punkte.

Die ersten Männer mussten hingegen die erste Saisonniederlage einstecken. In eigener Halle unterlag die Truppe von Trainer Thorsten Dietzel dem Aufstiegskandidaten HSG Großen-Buseck/Beuern mit 18:23.