HSG Gedern/Nidda unterliegt TV Beyeröhde-Wuppertal

NIDDA – Zweites Spiel, zweite Niederlage: Bei der Heimpremiere in der 2. Bundesliga schlagen sich die Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda vor 500 Zuschauern im Rahmen ihrer Möglichkeiten sehr wacker, bleiben allerdings ohne den Hauch einer Chance. Gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal kassiert der Aufsteiger eine deutliche 24:35 (13:18)-Niederlage und erhält eine Lehrstunde in Sachen Tempospiel. HSG […]

Lesen Sie weiter


Vorgestellt! Das ist Neuzugang Kristin Amos

Im Sommer wechselte Kristin Amos von der SG Bruchköbel zur HSG Gedern/Nidda. In der Rubrik „Vorgestellt“ stellt Jessica Schmeißer die neue Rückraumspielerin vor. Dieser Bericht erschien bereits am Samstag im Aktuellen Blatt, dem Spieltagsheft der HSG. Heute stellen wir euch eine unserer drei Neuzugänge Kristin alias „Bambi“ Amos vor. Ihren Spitznamen „Bambi“ hat sie ihrem […]

Lesen Sie weiter


Guter Start für Männer und Damen II

Zwei Siege, zwei Niederlagen – so lässt sich das Wochenende kurz zusammenfassen. Unser Überblick. Die ersten Damen feierten gegen den TV Beyeröhde-Wuppertal ihre Heimpremiere in der 2. Bundesliga. An Kampf und Einstellung mangelte es in der bestens gefüllten Niddaer Gymnasiumhalle nicht. Doch auszurichten war gegen den übermächtigen Gegner nichts. Letztlich kassierte die Mannschaft von Trainer […]

Lesen Sie weiter


Ausblick auf das HSG-Wochenende

Es geht wieder los! Nachdem die ersten Damen der HSG Gedern/Nidda bereits am letzten Wochenende in die Saison gestartet sind, beginnt nun auch für alle weiteren Teams die neue Spielzeit. Und das sogar mit einem großen Heimspieltag in der Gymnasiumhalle Nidda am Samstag! Das Wochenende im Kurzüberblick. Heimspieltag: Drei Teams spielen zuhause Die Zweitliga-Frauen haben […]

Lesen Sie weiter


HSG fiebert Heimpremiere entgegen: „Etwas ganz Besonderes“

Es ist so weit: Am Samstag steht für die HSG Gedern/Nidda das erste Heimspiel in der 2. Bundesliga an. Um 18 Uhr gastiert der ambitionierte Vorjahressechste TV Beyeröhde-Wuppertal in der Gymnasiumhalle Nidda. Mit dem eigenen Publikum im Rücken will der Liganeuling gegen den großen Favoriten bestmöglich Gegenwehr leisten. Mit dem Heimvorteil über sich hinauswachsen „Wir […]

Lesen Sie weiter


HSG Gedern/Nidda trotz Niederlage mit Zweitliga-Einstand nicht unzufrieden

ZWICKAU – Das Spiel verloren, aber Selbstvertrauen gewonnen: Die Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda haben in der 2. Bundesliga eine ordentliche Premiere hingelegt. Beim Vorjahressiebten BSV Sachsen Zwickau verlor die Mannschaft von Trainer Christian Breiler zwar mit 28:33 (14:18). Doch die Wetterauerinnen deuteten an, dass sie nach dem Aufstieg kein Kanonenfutter sind. Es war eine Niederlage, […]

Lesen Sie weiter


Erstes Zweitliga-Punktspiel führt HSG Gedern/Nidda nach Zwickau

Die Spannung steigt. Am Samstag (17 Uhr) starten die Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda in das Abenteuer 2. Bundesliga. Beim Liga-Dino BSV Sachsen Zwickau bestreitet der Aufsteiger aus der Wetterau in der Sporthalle Neuplanitz das erste Zweitligaspiel seiner Vereinsgeschichte. Samstag, 17 Uhr Sachsen Zwickau – Gedern/Nidda „Wir freuen uns einfach auf die Saison“, sagt Gedern/Niddas Trainer […]

Lesen Sie weiter