weibliche C-Jugend

Die weibliche C-Jugend fördern & weiterentwickeln

Liebe HSG Sportfreunde, Eltern und Fans,

zuerst will ich mich kurz vorstellen und danach einen Einblick in meine Aufgaben als Trainer der weiblichen C-Jugend geben. Ich bin 43 Jahre alt und bin seit 2013 in Besitz der A-Lizenz des Deutschen Handball Bundes. Ich trainiere seit 2003 Jugendmannschaften, war von 2006 bis 2016 als Auswahltrainer in vielen Jahrgängen tätig. Ab November 2014 bis Oktober 2016 habe ich das Amt des Beauftragten Methodiker im Bezirk Gießen ausgeführt. Die Aufgaben bestanden darin, alle Auswahlmaßnahmen sowie Aus- und Weiterbildung der Trainer zu koordinieren. Als Übungsleiter habe ich sehr viel Erfahrung sammeln können, sowohl in der Jugend(Oberliga & Regionalliga) als auch im Aktivenbereich (Landesliga Frauen & Männer).

Nach der Anfrage von Martin Schindler, habe ich die Mannschaft auf dem Qualifikationsturnier zur BOL in Nidda beobachten können. Ich war erstaunt, was diese Mädels gezeigt haben, ihre cleveres Abwehrverhalten und das schnelle Umschalten auf Angriff ist für diesen Alter hervorragend. Im Angriffsspiel haben sie viel Bewegung gezeigt und dies erfolgreich umgesetzt. Aus diesen gesammelten Informationen, war mir bewusst, was für ein Potential in diesem Team noch steckt. Deshalb habe ich mich entschieden, diese Mannschaft, die mit Eifer im Trainingsbetrieb immer dabei ist, zu fordern und weiterzuentwickeln.

Neben ihrem handballerischen Können, wollen wir im Trainerteam die Schwerpunkten Koordination und Athletik einbauen, was sehr wichtig ist in diesem Alter, und dies auf lange Zeit fortführen. In der Anfangszeit haben wir sehr viel im Grundbereich gearbeitet und wollen dies vom 1 gegen 1 bis 6 gegen 6 in Kleingruppen mit den individuellen Fähigkeiten weiter ausbauen.

Durch die Sommerferien war es leider nicht möglich alle Spielerinnen in den Trainingsbetrieb einzubauen. So konnte man sich aber besser auf jede einzelne Spielerin noch mehr fokussieren. Wir wollen gemeinsam versuchen, die neue Saison 2017/2018, das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

An dieser Stelle auch vielen Dank an alle Eltern für ihre Fahrbereitschaft zu den Auswärtsspielen und zum Training. Desweitern wünsche ich allen HSG Sportlern viel Erfolg und viel Gesundheit in der neuen Saison 2017/2018.

Mit sportlichen Grüßen
Ergün Sahin

Trainer

Ergün Sahin & Hanna Rösner

Kader

Sophia Peuker, Vinia Oberheim, Gloria Haller, Aileen Eberhardt, Mia Hilß, Johanna Dauth, Franziska Kessel, Theresa Eckhardt, Ida Trost, Sina Oechler