Damen II halten die Fahnen hoch

Für Punkte sorgten am zurückliegenden Wochenende nur die Damen. Demgegenüber mussten sich beide Männerteams auswärts geschlagen geben. Der Rückblick. Die zweiten Damen bleiben unbeirrt in der Erfolgsspur. Im fünften Saisonspiel feierte die Mannschaft von Trainer Manfred Gerum den fünften Sieg. In einem zwischenzeitlich knappen Spitzenspiel gegen die HSG Hungen/Lich gab es letztendlich einen klaren 30:21-Heimerfolg. […]

Lesen Sie weiter


Damen II wollen Erfolgsserie zuhause ausbauen

Die ersten Damen der HSG Gedern/Nidda dürfen am Wochenende entspannen. Der Großteil der anderen Mannschaften steht indes in der Pflicht. Zwei Mal auswärts, einmal zuhause. Die zweiten Damen dürfen am heutigen Samstagabend um 19 Uhr nämlich in der Sporthalle Gedern ran! Bisher läuft‘s in der Bezirksoberliga wie am Schnürchen. Als Aufsteiger hat die Truppe von […]

Lesen Sie weiter


Von nahezu perfekter zweiter Hälfte profitiert

GEDERN/NIDDA – Nachdem die Handballer der HSG Gedern/Nidda vor einer Woche ihre erste Niederlage in dieser Saison kassiert hatten, kehrten sie nun in die Erfolgsspur zurück. Gegen den TV Hüttenberg III setzte sich die Mannschaft von Trainer Andreas Nau aufgrund einer furiosen zweiten Hälfte deutlich mit 29:18 (11:10) durch. Mit nun fünf Siegen aus den […]

Lesen Sie weiter


Gut gerüstet und vor allem verlustpunktfrei

GEDERN/NIDDA – Aufsteiger HSG Gedern/Nidda II bleibt ohne Punktverlust Spitzenreiter der Frauenhandball-Bezirksoberliga Gießen. Auch die von Ex-HSG-Trainer Rainer Pfaff betreute HSG K/P/G Butzbach konnte der Drittliga-Reserve nicht in die Suppe spucken. HSG Gedern/Nidda II – HSG K/P/G Butzbach 24:20 (12:12) Die HSG Gedern/Nidda II bewies trotz des Ausfalls von vier Stammspielerinnen in der zweiten Hälfte […]

Lesen Sie weiter


Befreiungsschlag mit Belohnungsfaktor

NIDDA – Die Belohnung für das Geleistete ließ nicht lange auf sich warten. Noch in der Kabine übermittelte Christian Breiler seinen Handballerinnen die frohe Kunde: Ein trainingsfreier Montag. Diesen hatten sie sich zuvor redlich verdient. Denn gegen den Aufsteiger HSG Rodgau Nieder-Roden feierte die HSG Gedern/Nidda einen 33:26 (21:11)-Heimerfolg. Der zweite Sieg in Serie für […]

Lesen Sie weiter


Doppelte Freude am Heimspiel-Samstag

So wünscht man sich das! Am gestrigen Samstagabend gab es in der Gymnasiumhalle Nidda gleich zwei Siege zu feiern: Sowohl die ersten Damen als auch die ersten Männer entschieden ihre Heimspiele klar für sich! Die ersten Damen durften gegen den Aufsteiger HSG Rodgau Nieder-Roden den dritten Erfolg dieser Saison bejubeln. Am Ende hieß es 33:26. […]

Lesen Sie weiter


Endlich Taten folgen lassen

GEDERN/NIDDA – Drei Spiele, zwei Niederlagen – das passt nicht zum Anspruch, den die Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda an sich stellen. Der Zweitligaabsteiger ist in dieser Saison noch nicht in Tritt gekommen, darf sich aber eigentlich keinen weiteren Ausrutscher leisten. Wenn der heimische Drittligist am Sonntag (16.30 Uhr, Sachsenhalle) beim HV Chemnitz gastiert, besteht dementsprechend […]

Lesen Sie weiter


Gerum-Truppe will Druck aufbauen

GEDERN/NIDDA – Am dritten Spieltag der Bezirksoberliga Gießen müssen die Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda II beim Tabellenvierten HSG Mörlen Farbe bekennen. Anwurf ist am Samstag um 18 Uhr. Bezirksoberliga Gießen Frauen: HSG Mörlen – HSG Gedern/Nidda II (Samstag, 18 Uhr) Die Gäste können ohne Druck anreisen, denn mit zwei Siegen an den ersten beiden Spieltagen […]

Lesen Sie weiter


Gut gerüstet mit Warnung vor Selbstzufriedenheit

GEDERN/NIDDA – Die Handballer der HSG Gedern/Nidda marschieren in der Bezirksliga A Gießen vorneweg. Im Heimspiel gegen TuS Vollnkirchen feierte die Mannschaft von Trainer Andreas Nau einen 35:30-Sieg und verteidigte damit die Tabellenspitze. HSG Gedern/Nidda – TuS Vollnkirchen 35:30 (19:12). Die Gastgeber begannen konzentriert und spielten ihre Angriffe effektiv aus. Lohn war eine 11:6-Führung nach […]

Lesen Sie weiter