Erste Männer starten in die Restrunde

Es geht wieder los! Zu einem ungewöhnlichen Termin startet die erste Männermannschaft in die Restrunde der Bezirksliga A Gießen: Am Montagabend um 20.15 Uhr gastiert die Truppe von Trainer Thorsten Dietzel zum Nachholspiel beim TSV Lang-Göns II. Natürlich soll dabei im vorletzten Hinrundenspiel ein guter Start ins neue Jahr gelingen.

„Wir wollen oben bleiben“

Zur Erinnerung: Mit der starken Bilanz von 19:3 Punkten überwinterten die HSG-Herren auf dem ersten Tabellenplatz. „Wir sind nicht um­sonst da vor­ne und wol­len das auf je­den Fall be­stä­ti­gen. Wir wol­len oben blei­ben“, sagte Trainer Dietzel dem Kreis-Anzeiger. Der Rangzweite MSG Linden II ist in unmittelbarer Schlagdistanz, weitere Teams sind zweifelsfrei in der Lage, noch ein gewichtiges Wörtchen im Aufstiegskampf mitzusprechen. Daher gilt es, auch beim TSV Lang-Göns II keine Punkte abzugeben.

Lang-Göns belegt mit 10:12 Punkten den siebten Tabellenrang. Nach einem starken Saisonstart mit vier Siegen aus den ersten vier Partien geriet die Landesliga-Zweitvertretung aus der Erfolgsspur und konnte aus den darauffolgenden sieben Spielen bis zur Winterpause nur noch einen Sieg holen. Darunter waren jedoch auch einige sehr knappe Niederlagen, so dass keinerlei Anlass besteht, den Gegner aufgrund der wenigen Erfolgserlebnisse in letzter Zeit zu unterschätzen.

Mit dem Auswärtsspiel bei der SG Rechtenbach am nächsten Samstag werden die Männer dann die Hinrunde beendet, ehe am 27. Januar die Rückrunde mit der Heimpartie gegen die HSG Marburg/Cappel startet.