Schallmauer durchbrochen: Über 1000 Instagram-Abonnenten

Die HSG Gedern/Nidda hat etwas zu feiern: Der Instagram-Account der Drittliga-Damenmannschaft (@hsg.gedernnidda) hat die 1000-Follower-Marke geknackt. Exakt 1023 Abonnenten folgen derzeit dem Kanal, der vor gut eineinhalb Jahren, nämlich im Juni 2018, aus der Taufe gehoben wurde. Seitdem war die Zahl der Abonnenten kontinuierlich angestiegen – und hat nun zur großen Freude aller Beteiligten die Vierstelligkeit erreicht.

Mit Fotos, Videos und Stories haben Fans, Sympathisanten und Interessierte die Möglichkeit, stets über Spiele und Aktivitäten der Mannschaft im Bilde zu sein. Ein mehrköpfiges Team engagiert sich dafür, möglichst viele und interessante Einblicke zu gewähren und Informationen zu liefern. Über 1000 Abonnenten sind ein großer Reiz, das bestehende Angebot weiterhin auszubauen – und noch mehr Follower zu gewinnen.

Die Tatsache, dass die Schallmauer von 1000 Abonnenten durchbrochen wurde, hat die Damenmannschaft zum Anlass genommen, sich mit einem Video bei ihren Fans zu bedanken.

Auch Männerteams bei Instagram vertreten

Doch nicht nur die Damenmannschaft der HSG ist bei Instagram vertreten. Auch die ersten Männer (319 Abonnenten) sowie die zweiten Männer (120 Abonnenten) haben mittlerweile eigene Kanäle und sorgen dort für einen laufenden Informationsfluss. Auch diese beiden Teams freuen sich über jeden weiteren Abonnenten.

Eine mannschaftsübergreifende Informationsplattform stellt demgegenüber die Facebook-Seite der HSG Gedern/Nidda dar. Mittlerweile haben 1387 Personen die Seite mit „Gefällt mir“ markiert und erfreuen sich an regelmäßigen News rund um das Spiel- und Vereinsgeschehen mit unter anderem vielfältigen ankündigenden und rückblickenden Inhalten.