Wieder mal daheim: HSG Gedern/Nidda vor Big Points gegen Herrenberg

GEDERN/NIDDA (flo). Es ist ein Hinrundenfinale, das es zweifelsfrei in sich hat. Denn wenn die Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda nach zuletzt zwei Auswärtsspielen am Samstag (18 Uhr) wieder in der Niddaer Gymnasiumhalle ran dürfen, steht gegen den Tabellenzwölften SG H2Ku Herrenberg ein heißer Tanz um bedeutsame Punkte im Abstiegskampf der 2. Bundesliga an. Samstag, 18 […]

Lesen Sie weiter


„Wir dürfen jetzt nicht den Kopf verlieren“

Der jüngste auf dem Spielfeld errungene 25:17-Sieg über Harrislee wurde der SG H2Ku Herrenberg wegen eines Formfehlers wieder aberkannt. Aber nicht nur deshalb steht das ZweitligaTeam um Trainer Mike Leibssle am heutigen Samstag im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten HSG Gedern/Nidda (18 Uhr/Gymnasium-Sporthalle Nidda) richtig unter Druck. Wie viel Rückschläge kann ein Sportteam im Laufe einer Saison […]

Lesen Sie weiter


Abschluss der Hinrunde gegen Herrenberg

Wieder ein direktes Duell im Abstiegskampf: Nach dem mit viel Moral erkämpften 25:25-Unentschieden beim Vorletzten Trier hat Zweitligist HSG Gedern/Nidda am Samstag (18 Uhr) im letzten Spiel der Hinrunde den Tabellenzwölften SG H2Ku Herrenberg in der Gymnasiumhalle Nidda zu Gast. Gegner mit viel Verletzungspech Ein Blick auf die Punktebilanz beider Teams genügt, um die Bedeutung […]

Lesen Sie weiter


Heimspiel-Doppelpack steht an

Die ersten beiden Spiele des neuen Jahres sind absolviert. Bei der SG 09 Kirchhof unterlag die HSG Gedern/Nidda mit 23:29, bei der DJK/MJC Trier gab es ein 25:25-Unentschieden. Nun stehen zwei wichtige Heimspiele an. Am kommenden Samstag (19. Januar) ist um 18 Uhr der Tabellenzehnte SG H2Ku Herrenberg in der Niddaer Gymnasiumhalle zu Gast. Eine […]

Lesen Sie weiter


Punkteteilung im Anti-Abstiegsgipfel

Punkteteilung: Die HSG Gedern/Nidda hat sich im Anti-Abstiegsgipfel bei der DJK/MJC Trier einen Punkt erkämpft. Schlussendlich leuchtete nach einem packenden Fight und einer dramatischen Schlussphase ein 25:25-Unentschieden auf der Anzeigetafel der Arena Trier. Zuvor hatten die 420 Zuschauer ein fast durchgehend sehr ausgeglichenes Spiel gesehen. In der ersten Hälfte schaffte es keiner der beiden Mannschaften, […]

Lesen Sie weiter


Trierer Miezen geben im Kellerduell den Sieg aus der Hand

Die Trierer Miezen haben einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst: Die Zweitliga-Handballerinnen spielten am Freitagabend in der Arena nach einem wahren Krimi 25:25 (12:12) im Heimspiel gegen den Aufsteiger HSG Gedern/Nidda. Eine 25:23-Führung knapp drei Minuten vor Schluss reichte nicht zum Sieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Hessen. Die Miezen bleiben nach dem Unentschieden Tabellenvorletzter (8:20 Punkte) […]

Lesen Sie weiter


Kellerduell an der Mosel

Abstiegskampf pur: Für die HSG Gedern/Nidda steht heute Abend um 19.30 in der Arena Trier das Kellerduell in der 2. Bundesliga an. Zum Auftakt des 14. Spieltags ist das aktuelle Schlusslicht beim Vorletzten DJK/MJC Trier zu Gast. Selbstverständlich geht es in dieser Partie um wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Die HSG kann die […]

Lesen Sie weiter


Mit dem Bus nach Trier

Zum ungewohnten Termin geht’s für die ersten Damen am Freitag zu den Trierer Miezen. Nach der ordentlichen Leistung bei der 23:29-Niederlage in Kirchhof wird die Mannschaft von Trainer Christian Breiler dort erneut alles in die Waagschale werfen, um zwei Punkte zu holen. Wer die Mannschaft dabei unterstützen möchte, hat die Möglichkeit, im Bus mitzufahren. Dieser […]

Lesen Sie weiter


Public Viewing im Sportheim zur WM

Los geht’s: Am Donnerstag startet die Heim-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark. Die deutsche Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop trifft im Auftaktspiel am Donnerstag um 18.15 Uhr auf Korea.  Die HSG Gedern/Nidda veranstaltet dazu im Sportheim Nidda wieder ein Public Viewing! Ab 17.45 Uhr ist das Sportheim geöffnet. Auch zu allen weiteren Spielen der deutschen Mannschaft […]

Lesen Sie weiter