HSG Gedern/Nidda trotz handfestem Auftritt abgerutscht

Nidda/Melsungen (flo). Den haushohen Favoriten mächtig geärgert, ihn sogar ins Wanken gebracht, aber letztlich doch verloren: Die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda sind mit einer sehr ordentlichen Leistung ins neue Jahr gestartet, mussten sich im Hessenderby beim Tabellenachten SG 09 Kirchhof allerdings mit 23:29 (11:15) geschlagen geben. Weil die DJK/MJC Trier beim TuS Lintfort gewann, rutschen […]

Lesen Sie weiter


Diana Sabljak macht den Unterschied

Manchmal reicht ein Wort, das entscheidet. Ein Name, der den Unterschied ausmacht. Im Hessen-Derby der 2. Handball-Bundesliga hieß die Lösung Sabljak. Diana Sabljak, die von den Fans einmal mehr zur Spielerin des Spiels gewählt wurde und ihrer SG 09 Kirchhof ein 29:23 (15:11) gegen die HSG Gedern/Nidda ermöglichte. „Diana ist der Kopf des Teams. Um […]

Lesen Sie weiter


HSG Gedern/Nidda setzt Runde fort

Gedern/Nidda (flo). Gemächlicher Start ins neue Jahr? Von wegen. Die Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda sind im Abstiegskampf der 2. Bundesliga gleich gefordert. Der Januar hält richtungsweisende Begegnungen bereit. Das erste Spiel nach dem Jahreswechsel zählt freilich noch nicht dazu: Wenn die Wetterauerinnen am Samstag (18 Uhr, Stadtsporthalle Melsungen) beim Tabellenachten SG 09 Kirchhof gastieren, sind […]

Lesen Sie weiter


Bundesliga made in Gettenau

Bundesliga-Handball in der Wetterau? Fehlanzeige, und wohl nur für unrealistische Träumer überhaupt vorstellbar. Und doch, heimische Talente die höherklassigen Ansprüchen gerecht werden und in der Bundesliga angekommen sind, gibt es durchaus: Beim Zweitligisten Hüttenberg spielen Mario Fernandes (Ober-Mörlen), Niko Weber (Münzenberg) und Johannes Klein (Gambach), in Coburg Konstantin Poltrum (Ober Mörlen) und in Dessau Dominik […]

Lesen Sie weiter


Tabellenführer verliert beim Tabellenletzten

Gedern/Nidda (fs). Die Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda II haben im Kampf um den angepeilten Aufstieg in die Bezirksoberliga Gießen einen Rückschlag einstecken müssen. Im Auswärtsspiel bei der HSG Lumdatal II setzte es eine 29:32 (13:18)-Niederlage. Tabellarisch betrachtet eine faustdicke Überraschung, schließlich handelte es sich beim Gegner der Mannschaft von Coach Thomas Schuster um den aktuellen […]

Lesen Sie weiter


Die HSG sagt Danke

Die Vorweihnachtszeit ist nicht nur die Zeit der Weihnachtsmärkte und Weihnachtsfeiern. Sie ist auch die Zeit des Dankesagens. Darum wollen auch wir die Gelegenheit nutzen und uns für die vielfältige Unterstützung im Jahre 2018 bedanken. Danke an… … alle Spielerinnen und Spieler, die in unseren Farben stets ihr bestes auf dem Feld geben. … alle […]

Lesen Sie weiter