Keine Spiele am Wochenende

Am kommenden Wochenende werden aufgrund der Entwicklungen in Bezug auf das Coronavirus keine Spiele stattfinden. Dementsprechend entfällt auch der Heimspieltag in der Gymnasiumhalle Nidda am Samstag. Alle angesetzten Spiele wurden abgesagt. Dies teilte für die 3. Liga der DHB und für alle anderen Spielklassen der HHV mit. Der Spielbetrieb der 3. Liga ruht fürs erste […]

Lesen Sie weiter


Heimspiel am Faschingssamstag

Gelingt es, die Serie auszubauen? Nach dem 27:19-Heimsieg im Top-Spiel gegen den Tabellenführer Germania Fritzlar und dem 28:24-Auswärtserfolg in Ober-Eschbach wollen die Drittliga-Damen der HSG Gedern/Nidda zuhause nachlegen. Wenn am Samstag um 18 Uhr der HV Chemnitz in der Gymnasiumhalle Nidda zu Gast sein wird, will die Mannschaft von Trainer Christian Breiler zum dritten Mal […]

Lesen Sie weiter


Schallmauer durchbrochen: Über 1000 Instagram-Abonnenten

Die HSG Gedern/Nidda hat etwas zu feiern: Der Instagram-Account der Drittliga-Damenmannschaft (@hsg.gedernnidda) hat die 1000-Follower-Marke geknackt. Exakt 1023 Abonnenten folgen derzeit dem Kanal, der vor gut eineinhalb Jahren, nämlich im Juni 2018, aus der Taufe gehoben wurde. Seitdem war die Zahl der Abonnenten kontinuierlich angestiegen – und hat nun zur großen Freude aller Beteiligten die […]

Lesen Sie weiter


Der erste Heimspieltag steht in den Startlöchern

Die ersten Auswärtsspiele haben die Mannschaften der HSG Gedern/Nidda bereits hinter sich gebracht. Ab dem nächsten Wochenende geht es dann endlich auch in den heimischen Spielstätten wieder heiß her! Und wie: Am Samstag steht in der Gymnasiumhalle Nidda zum Auftakt ein großer Heimspieltag an. Dreifacher Heimspieltag Mit dem Handballabend im Kurhaus Bad Salzhausen wurde die […]

Lesen Sie weiter


Gute Zusammenarbeit auf allen Ebenen beim 6. Ostercamp

Drei Tage lang ein volles Sport- und Freizeitprogramm mit kooperativen Übungen, Vielseitigkeitsspielen und dem Handball – so war das Versprechen der HSG Gedern/Nidda gegenüber ihren sechs bis zwölf Jahre alten Teilnehmern aus Nidda, Gedern, Ranstadt und Schotten. Die sechste Auflage des Camps ging relativ routiniert vonstatten. Hatte man in den letzten Jahren auf die Unterstützung […]

Lesen Sie weiter